Das andere Gesicht
am 23. Februar. 2019 in Remscheid!

Das andere Gesicht - Die Scham der Gesellschaft

Eine begehbar interdisziplinäre Installationsperformance

Es gibt unausgesprochene Wahrheiten, denen man erst ins Auge blicken möchte, wenn es für das Wegschauen zu spät ist. Tabus sind unhinterfragte Bestandteile jeder menschlichen Gesellschaft und definieren das, was verboten, unberührbar und undenkbar ist. Wer gegen diese Regeln verstößt muss mit Ausgrenzung,Verachtung und Missbilligung rechnen. Gewalt, psychische Krankheiten, Sexualität, Tod und Religion sind nur einige Beispiele von Vielen, die in unserer modernen, offenen Gesellschaft immer noch tabuisiert werden.


Sa. 23. Februar um 19 Uhr im Kultshock, Stockder Str. 142, 42857 Remscheid Eintritt frei!


Sa. 06. April um 20:15 Uhr im LOCH, Bergstraße 50, 42103 Wuppertal

VVK 5/10 AK 6/12 über https://www.wuppertal-live.de/?274889

ÜBER DAS THEATER FILIDONIA

Das interdisziplinäre Theater Filidonia setzt sich aus einem Kollektiv von ca. 20 jungen Künstlern verschiedenster Sparten wie Musik, Theater, Tanz, Installation und Film zusammen. Die jungen Künstler studieren an den Kunst- und Musikhochschulen NRWs oder haben ihre künstlerische Ausbildung bereits beendet. Das Theater Filidonia verarbeitet gesellschaftliche und soziale Themen zu interdisziplinären und interaktiven Theaterperformances, in denen die verschiedenen Künste gleichwertig miteinander verbunden werden.

Mehr lesen

TERMINE

Das andere Gesicht

23. Februar 2019

19:00 Uhr im Kultshock

Stockder Str. 142, 42857 Remscheid

Wie vom Winde verweht

17. Dezember 2018

20 Uhr in der Jurte auf der Wiese

gegenüber von der Halskestraße 22 bis 26 in Remscheid


Eintritt frei

Auf der Zeitinsel                          

18. November 2017

17:30 und 19.30 Uhr

Siemensstraße 21, Remscheid

TRAILER

Traumhaus 26